9 Punkte für die Leopoldstadt

Header3

NEOS in der Leopoldstadt: Bezirksvorsteher? Bezirksversteher!

 

Unsere 9 Punkte für die Leopoldstadt:

  1. Echte Mitbestimmung: Bürgerbeteiligung statt Bevormundung. Die Bürger_innen entscheiden mit, was im Zweiten passiert.
  2. Unsere Kinder sind die Zukunft: Wir halbieren die Zahl der Bezirksrät_innen, schaffen unnötige Stellvertreter-Posten ab und geben das Geld an die Schulen. Das sind jährlich EUR 300.000.
  3. Der Bezirk gehört den Bürger_innen und nicht der SPÖ: Wir stoppen Freunderlwirtschaft.
  4. Transparente Politik: Wir legen unsere Einnahmen und Ausgaben offen – jeden Cent. Unsere Anträge in der Bezirksvertretung veröffentlichen wir auf unserer Webseite. Diese Transparenz fordern wir von allen Parteien.
  5. Förderstopp für Parteivereine: Die Verschwendung von Fördergeldern für Parteivereine und parteinahe Unternehmen muss ein Ende haben. Politik darf kein Selbstzweck sein.
  6. Unternehmer_innen stärken – Schikanen stoppen: Weg mit unnötiger Bürokratie und Bagatellsteuern!
  7. Praterstern raus aus dem Schmuddeleck: Wir gestalten mit Bürger_innen und Expert_innen von Polizei und Sozialarbeit den Praterstern neu. Denn der öffentliche Raum ist für uns alle da.
  8. Der Augarten gehört den Bürger_innen: Offenes Naherholungsgebiet statt gesperrter Partymeile.
  9. Die Praterstraße braucht mehr als ein Fahrverbot: Wir wollen einen Hotspot für Start-up Innovationen.

 

 

Folder hier zum Download

 

Infos zur Wahl