Ablauf Vorwahlen

Die NEOS Vorwahlen zur Erstellung der Gemeinderatsliste laufen in einem dreistufigen Prozess ab. Jede Stufe dieses Prozesses trägt mit einem Drittel zum Endergebnis bei.

  1. Die Bürger_innen von Wien wählen von 16.-26. Februar 2015 online ihre Favoriten. Dies ist das Bürger_innen-Votum. Hier darf jeder Wiener/ jede Wienerin mitmachen, Parteimitgliedschaft ist keine Voraussetzung. Um online abstimmen zu können, muss eine Registrierung als Wähler_in durchgeführt werden. Dazu musst du auch deine Adresse eingeben. Wahlberechtigt bist du, wenn du in Wien deinen Hauptwohnsitz hast und über 16 Jahre alt bist. Deine Staatsbürgerschaft spielt beim NEOS Bürger_innen-Votum keine Rolle. Außerdem musst du dich identifizieren (siehe unten).
  2. Wahl durch den NEOS Vorstand gemeinsam mit dem Wiener Landesteam am 27.02.2015.
  3. Wahl durch die Wiener NEOS Mitglieder bei der Mitgliederversammlung am 28.02.2015.

Um bei der Vorwahl eine gültige Stimme abzugeben, musst du an 5 Personen Punkte vergeben. Deine Erstpräferenz bekommt 5 Punkte, deine Zweitpräferenz 4 Punkte etc. Je mehr Punkte eine Person bekommt, umso besser.

Bei Fragen, wende dich bitte an vorwahl@neos.eu!