Heurigen Express hält nun am Eichelhofweg

15. July 2020

Das schöne Wetter zieht immer mehr Leute ins Grüne und zu den Wiener Heurigen. Auf der Kahlenberger Straße herrscht daher in den Sommermonaten oft großes Verkherschaos. 

Entspannte Ausflüge in Wien

Bei vielen Wienerinnen und Wiener hielt die Entspannung des Wochenendausflugs nicht lang. Grund dafür war das Verkehrschaos. Vor allem ab der Langackergasse kam es immer wieder zu brenzligen Situationen, da sich Autofahrer_innen, Radfahrer_innen und Wanderer in die Quere kamen. „Neben stark frequentierten Heurigen befindet sich auch der Spielplatz im Beethoven Park in der direkten Umgebung. Eine Entschärfung der Situation war also dringend notwendig, weshalb wir im September 2019 verkehrsberuhigende Maßnahmen forderten“, so Angelika Pipal Leixner, Klubobfrau der NEOS Döbling.

Eine der dabei genannten Vorschläge wurden nun umgesetzt. So hält der Wiener Heurigen Express nun auch am Nußberg. „In der Bezirksvertretungssitzung wurde unser Vorschlag noch belächelt, obwohl zahlreiche Anrainerinnen und Anrainer um Unterstützung gebeten haben. Umso größer ist der Erfolg, dass es jetzt doch eine zusätzliche Haltestelle gibt. Gerade jetzt, wenn die Reisemöglichkeiten beschränkt sind ist es wichtig, dass die Wienerinnen und Wiener im Grünen entspannen können“, freut sich Nandita Reisinger-Chowdhury, Bezirksrätin der NEOS Döbling. Ebenfalls eine Verbesserung stellt die Verlängerung des Heurigen Express zur U-Bahnstation Heiligenstadt dar. So wird die Anfahrt noch weiter vereinfacht und kann das Verkehrschaos auf der Kahlenberger Straße weiter minimieren.