Endlich Livestream

28. Juni 2021

Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Nach unserem jahrelangen Kampf wird die Bezirksvertretungssitzung am 30. Juni für Bürger_innen per Livestream zu verfolgen sein.

Einblicke in Bezirkspolitik

Bezirkspolitik ist Politik für die Bürger_innen und als solche muss sie für diese auch transparent und nachvollziehbar sein. Der Livestream ist ein wichtiges Instrument, um dies zu gewährleisten, weshalb wir uns auch seit Jahren stark dafür einsetzen. Obwohl unser Antrag mehrmals abgelehnt wurde, sind wir an dem Thema drangeblieben und wurden für unser Durchhaltevermögen belohnt. Diesen Mittwoch wird die Bezirksvertretungssitzung der Josefstadt erstmals per Livestream übertragen. 

Corona hat uns deutlich vor Augen geführt, wie wichtig es für die Politik ist im digitalem Zeitalter anzukommen. Aber auch abseits der Pandemie wird es durch einen Livestream für die Bürger_innen einfacher, die Bezirkspolitik im Auge zu behalten und die Aktivitäten der Politiker_innen aktiv zu verfolgen. Als bürgernahe und transparente Partei sehen wir keinerlei Gründe, weshalb Bezirkspolitik im Hinterzimmer stattfinden sollte und auch im Regierungsprogramm der Fortschrittskoalition wird der Livestream als wichtige Maßnahme zu Transparenz und Bürgernähe gesehen. Daher freuen wir uns auf die erste Übertragung und hoffen auf hohe Einschaltquoten. Daher schalte ein wenn es heißt: Live aus der Josefstadt.

Foto: © mohamed Hassan auf Pixabay