Bezirksparlament endlich Live

28. Juni 2021

Schon seit Jahren setzen wir uns für einen Livestream der Bezirksvertretungssitzungen ein. Bereits in der letzten Legislaturperiode haben wir mehrmals einen entsprechenden Antrag eingebracht, der leider stets abgelehnt wurde.  

Erster Livestream

Wir finden die Bezirksvertretungssitzungen haben öffentlich und leicht zugänglich zu sein, da die behandelten Themen das Lebensumfeld der Leopoldstädterinnen und Leopoldstädter direkt betreffen.

Nun gab es nicht zuletzt wegen der Corona-Krise ein Umdenken bei den anderen Fraktionen, denn eine Teilnahme vor Ort war aufgrund des Infektionsrisikos in den letzten eineinhalb Jahren nicht so einfach möglich. Aber auch abseits der Pandemie ist es für Bürgerinnen und Bürger oft einfacher und bequemer auf digitalem Wege am Geschehen teilzunehmen. Auch im rot-pinken Regierungsprogramm wird der Livestream als wichtige Maßnahme für mehr Transparenz und Bürgernähe genannt. 

Jetzt ist es endlich so weit und wir freuen uns auf den 29. Juni und die erste gestreamte Bezirksvertretungssitzung in der politischen Geschichte der Leopoldstadt! Auch in der letzten Sitzung vor dem Sommer gibt es wieder eine Vielzahl interessanter Anträge. Darum: Schalte ein und schau zu, wie das Bezirksparlament arbeitet

Foto: © mohamed Hassan auf Pixabay