David Alscher

Politik darf kein Selbstzweck sein!

Über mich

Listenplatz 5

Meine NEOS-Kandidatur für den Bezirksrat im 7. Wiener Gemeindebezirk ist nicht meine erste. Ich habe schon 2013 für den Nationalrat kandidiert und 2015 für die Gemeinderatswahl in Wiener Neustadt.

2013 war ich Erstwähler und habe begonnen mich politisch zu interessieren.

Es war auch die Zeit, in der ich damit begann über mein Coming-Out nachzudenken. Weil diese Phase für mich nicht ganz einfach war, wollte ich etwas tun, um das Leben von anderen Menschen besser zu machen. Niemand sollte sich wegen seiner Gefühle verstecken müssen, Suizidgedanken haben, oder diskriminiert werden.

Ich entschied mich gegen Diskriminierung zu kämpfen, um so das Leben für andere besser zu machen. Das war der Moment, an dem meine politische Leidenschaft entflammte, und es war mein Beginn bei NEOS im Jahr 2013.

Am 29. September 2013 wurde unsere harte Arbeit belohnt und wir sind in den Nationalrat eingezogen. Dieser Tag war auch der Geburtstag meines damaligen Freundes, den ich bis dahin für viele geheim gehalten habe. An diesem Abend war ich inspiriert vom Mut der am Wahlabend in der NEOSphäre zu spüren war, und ich stellte meinen Facebook-Status auf „In einer Beziehung“ und verlinkte ihn.

Seitdem ist viel passiert. Mittlerweile arbeite ich im NEOS Parlamentsklub. Mein inneres Feuer, das leidenschaftlich dafür brennt, das Leben anderer Menschen besser zu machen, ist in all den Jahren noch stärker geworden. Ich will mitanpacken.

Lebenslauf

Geboren am 25. Juni 1994

-----BILDUNG-----

seit 2017
Bachelorstudium Medientechnik FH St. Pölten

2013 - 2016
Bachelorstudium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften WU Wien

-----BERUF & ARBEIT-----

Seit 2019
Photo- & Video-Producer im NEOS-Parlamentsklub

Seit 2019
Selbstständiger Berufsfotograf

-----EHRENAMT-----

2017 - 2019
Jahrgangsvertreter Studiengang Medientechnik 17‘

2014 - 2015
JUNOS NÖ Landesgeschäftsführer

2015 - 2016
JUNOS ÖH Mandatar der Universitätsvertretung WU

seit 2009
Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Katzelsdorf

Folge mir auf