Wir machen Rudolfsheim-Fünfhaus barrierefrei!

5. Juli 2021

NEOS 1150 setzt sich für Barrierefreiheit im Bezirk ein, da uns die Chance auf Teilhabe aller Bewohner_innen am öffentlichen Leben ein großes Anliegen ist. Konkreten Verbesserungsbedarf sehen wir beispielsweise an der Schmelzbrücke. Ein diesbezüglicher Antrag wurde in der jüngsten Bezirksvertretungssitzung eingebracht und  der Umweltkommission zugewiesen. 

Barrierefreiheit = Chancengleichheit

Wir Liberale kämpfen für Chancengleichheit. Doch der Wunsch nach Chancengleichheit entsteht nicht erst in der Ausbildung oder später im Berufsleben. Er beginnt schon, wenn wir die Tür nach draußen öffnen. Der Weg zur Arbeit, Schule oder zum Einkaufen ist für einige Menschen ein großes Problem, insbesondere wenn es an barrierefreien Zugängen mangelt. Deshalb kämpfen wir für Barrierefreiheit im Bezirk, um allen Menschen das Leben zu erleichtern.

Antrag auf Prüfung zur Neugestaltung der Treppe

Kürzlich durfte der 15. Bezirk einen besonderen Gast empfangen: Fiona Fiedler, NEOS-Nationalratsabgeordnete und Inklusionssprecherin. Gemeinsam mit Edin Cajlakovic, JUNOS-Bezirksbotschafter, nahm sie die Treppe bei der Schmelzbrückenrampe in Augenschein. Die Stiege ist eine große Herausforderung, selbst für kerngesunde Menschen.

NEOS Rudolfsheim-Fünfhaus stellte schon immer den Anspruch, den Bezirk barrierefrei zu gestalten. Deshalb brachten unsere Bezirksrät_innen, Andreas Leszkovsky und Sarah-Sophie Burket, einen Antrag ein, der unter Mitwirkung von Edin Cajlakovic entstanden war, um diese Problematik zu lösen.

Der Antrag sieht vor, dass die Bezirksvertretung eine Prüfung vornehmen möge, wie die Treppe besser konstruiert werden könnte, insbesondere für Sehbehinderte und Rollstuhlfahrer_innen. Der Antrag wurde der Umweltkommission zugewiesen, in der weiter darüber beraten wird. Dies ist aber nur der Anfang, denn NEOS Rudolfsheim-Fünfhaus wird sich weiterhin für barrierefreie Zugänge einsetzen!

Du bist an unseren Aktionen interessiert?

Du willst mitmachen und dich einbringen? Du möchtest mehr über unsere Aktivitäten erfahren oder hast Vorschläge zu Themen, die im Bezirk angepackt werden sollten?
Dann melde dich bitte einfach per E-Mail: rudolfsheim-fuenfhaus@neos.at