Politik beginnt mit einer klaren Vision für die Zukunft

22. Februar 2022

Seit 2007 lebt Manuela-Anna Sumah-Vospernik in Währing und seit September ist sie NEOS Bezirksrätin. Warum sie ihren Bezirk liebt und welche Ansprüche sie an Politik stellt, hat sie euch kurz zusammengefasst.

Manuela-Anna Sumah-Vospernik

Politik beginnt mit der Betrachtung der Wirklichkeit, sagt man. Das alleine ist mir aber zu wenig. Für mich geht Politik weit darüber hinaus, sie beginnt mit einer klaren Vision für die Zukunft. Politik ist nutzlos, wenn sie nicht den Anspruch hat, die Wirklichkeit besser zu machen. Wohin wollen wir als Gesellschaft? Welche Welt wollen wir unseren Kindern hinterlassen? Wie wollen wir als Gemeinschaft miteinander leben? Diese Fragen haben mich in die Politik gebracht.

Und wo könnte man diese Fragen besser beantworten als in der eigenen, unmittelbaren Umgebung, im eigenen Bezirk. Als gebürtige Klagenfurterin kam ich nach Studienaufenthalten in Salzburg und Graz und Auslandsaufenthalten in Paris, Brüssel und New York 2001 nach Wien, 2007 zog ich mit meinem Mann nach Währing, Gersthof. Ich könnte mir keinen schöneren Platz zum Leben vorstellen und weiß die schönen Seiten Währings besonders zu schätzen, seit unsere drei Töchter hier zuerst den Kindergarten und dann die Schule besuchen. Besonders beeindruckt hat mich stets, dass viele Währinger Eltern oft selbst schon in Währing aufgewachsen waren und nach Zeiten der Abwesenheit mit ihrer Familie wieder hierher zurückkehrten.

Die unternehmerische Seite des Bezirks und viele Alltagssorgen der Währingerinnen und Währinger lernte ich kennen, als ich 2015 auch meinen Kanzleisitz nach Währing verlegte und seitdem hier als Rechtsanwältin selbständig tätig bin.

Ein Währing, in dem unsere Kinder und Jugendlichen sich einbringen können; ein Währing, in dem die Kultur nicht zu kurz kommt; ein Währing, das verkehrsberuhigt, satt grün und klimafit ist und ein Währing, in dem Unternehmen blühen und Bürgerinnen und Bürger alles finden, was das Leben lebenswert macht. Währing als lebenswertester Bezirk von Wien – das ist meine Vision. Ich freue mich auf meine Tätigkeit als Bezirksrätin für alle Währingerinnen und Währinger.