Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

Grätzlpolitik – sichtbar & fühlbar

09.12.2016 6., Mariahilf

Bezirkspolitik spielt sich im lokalen Umfeld ab, Grätzlpolitik in Deiner Straße, vor Deiner Haustür.

Grätzlpolitik heißt mit offenen Augen und Ohren unterwegs sein in Deinem Bezirk. Und agieren, wenn etwas besser geht.

Grätzpolitik ist hautnah, sichtbar und spürbar. Ein Beispiel:

Jahrelang standen 2 Telefonzellen verlassen und ohne Innenleben auf einem Gehsteig, der allein schon durch Baucontainer, Müllsammelbehälter, Altkleidercontainer eng zugestellt und bei Dunkelheit sehr uneinsichtig war. Die beiden brachliegenden Telefonzellen wirkten vergessen, wurden zweckentfremdet verwendet und verstärkten den unangenehmen Eindruck dieser Stelle.

Also brachten wir NEOS in der Bezirksvertretungssitzung im September einen Antrag auf Entfernung ein.

Und plötzlich ist etwas anders, seit Anfang dieser Woche fällt an diesem Gehsteigstück etwas auf. Es ist heller, freundlicher, man kann plötzlich die Stiege sehen und sie auch benützen! Ja, sie sind tatsächlich weg.

Das freut. Die Bürger_innen. Und uns, die NEOS Bezirksräte.