Wohnprojekt Berresgasse Geht Anders

Park Inn by Radisson Uno City Vienna Hotel, Wagramer Straße 16-18, Wien, Österreich
20. Februar 2018, 19:00 Uhr

Auf dem Ackerfeld an der Berresgasse soll in den nächsten Jahren ein Mega-Wohnprojekt mit rund 3.000 Wohnungen auf einer Fläche von ca. 16 Hektar entstehen. Geplant sind weiters ca. 2.000 Tiefgaragenplätze und eine Reduzierung der bereits vorhandenen öffentlichen Parkplätze sowie eine Bauhöhe bis zu 35 Meter (11 Stockwerke). Die Wiener Landesregierung stimmte diesem Projekt zu, weigert sich jedoch, trotz dieser Größe des Projektes, eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen oder konkrete Infrastrukturpläne vorzulegen. Den Anrainer_innen in den umliegenden Einfamilienhäusern wurde keine Möglichkeit gegeben bei der Planung mitzuwirken und somit wurden sie vor „vollendete Tatsachen gestellt“. NEOS Donaustadt meint: Bürger_innenbeteiligung geht anders!

Deswegen laden wir auch zur Info-Veranstaltung zum Wohnbauprojekt Berresgasse mit NEOS Gemeinderätin Bettina EMMERLING (Sprecherin für u.a. Verkehr, Umwelt, Petitionen), NEOS Gemeinderat Stefan GARA (Sprecher für u.a. Stadtentwicklung, Stadtplanung, Wohnbau und Wohnen), dem NEOS Donaustadt Bezirksklubobmann Ferdinand MAIER, NEOS Donaustadt Bezirksrat Fritz GRAMS und dem Sprecher der „Bürgerinitiative Berresgasse“ Sven STRASSGSCHWANDTNER. Wir freuen uns über regen Austausch mit allen Anrainer_innen und Interessierten. Für Getränke und kleine Snacks sorgt NEOS Donaustadt. Wir bitten um eine kurze E-Mail-Anmeldung.

 

neos_2015_Einladung_A5_quer-26-Jan-2018