Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Tu was! Spenden NEOS braucht dich Mitglied werden
« Zurück zur Übersicht

Neue Buslinie für den Thürnlhof/Leberberg/Kaiserebersdorf – NEOS wirkt! So geht Bürgerbewegung!

15.12.2016 Brenda Annerl

Unbenannt

Die Öffis-Anbindung des Leberberges und Kaiserebersdorf ist ein langes und

zähes Thema. Eigentlich hätten alle Bewohner_innen gerne die U-Bahn und vor

Wahlen wird sie auch regelmäßig versprochen und/oder gefordert.

 

Viele Bürger_innen sind das Warten und die Versprechen leid und haben sich

eine Lösung gewünscht, die schnell eine Erleichterung der schwierigen Öffi-

Situation bringt. Die Idee einer Anbindung der Wohngebiete an die S7

Kaiserbersdorf haben wir NEOS aufgegriffen und mehr als 500 Unterschriften für

eine Bürgerpetition („Bis die U-Bahn kommt nehmen wir den Bus“) gesammelt.

 

Von Mai 2015 bis September 2015 haben wir die Bürger_innen informiert und

gemeinsam einen Vorschlag für sie ausgearbeitet (Kronen Zeitung und BZ berichteten).

 

Nach dem erfolgreichen Einzug ins Bezirksparlament haben wir uns für die Einrichtung

der Buslinie in der Bezirksvertretung eingesetzt.

 

Wir freuen uns außerordentlich für die Bürger_innen der Wohngebiete

Thürnlhof – Leberberg – Kaiserebersdorf, dass durch dieses erfolgreiche

Bürgerbeteiligungsprojekt eine deutliche Verbesserung der Öffis-Situation

kommen wird. Bei der Bezirksvertretungsitzung am 14.12.2016 wurde nun

offiziell der Starttermin für den Bus 71B am 01.01.2018 bekanntgegeben.

 

Eine Party für die erste Fahrt des 71B am 01.01.2018 ist in Planung.

 

chronologie