« Zurück zur Übersicht

Wir wollens wissen. Parkpickerl in Simmering.

01.02.2016 11., Simmering

Abwarten und Tee trinken?

Die Bezirksvorsteherin von Favoriten hat mit der Ankündigung einer möglichen Einführung des Parkpickerls in Favoriten die Diskussion auch in Simmering neu belebt. Braucht Simmering ein Parkpickerl? Wenn ja überall, oder nur an Vekehrsknotenpunkten? Ist eine Bürger_innenbefragung in Simmering ein angemessenes Mittel der Bürger_innenbeteiligung? Wie wird sich die Situation der Pendler_innen verändern?

Die Liste der Fragen ist lang. Der Ruf nach einer Bürger_innenbefragung laut. Leider hat dieser Ruf einen Haken: Eine Bürger_innenbefragung auf Bezirksebene wäre nicht bindend. Gut, dass die Entscheidung erst getroffen werden muss wenn Favoriten entschieden hat.

Abwarten, die beste Lösung? Nein. Wir stehen für ein selbstbewusstes Simmering. Die Simmeringer Bürger_innen müssen gehört werden, auch ohne dem teuren Mittel der Bürger_innenbefragung. Es ist auch nicht so schwierig wie es scheint denn: Man kann sie einfach fragen. Direkt und persönlich. Deswegen sind wir unterwegs und fragen Passant_innen, Pendler_innen und Unternehmer_innen wie sie zum Parkpickerl stehen. Dies ersetzt natürlich keine Bürger_innenbefragung aber es trägt zu einem Stimmungsbild bei.

Also bis bald wenn wir NEOS in Simmering auch Sie fragen: Wie stehen Sie zum Parkpickerl in Simmering?