Überfüllte Spitalsambulanzen, ewig lange Wartezeiten, fehlende Therapieplätze, Engpässe bei der Gesundheitsversorgung – all das ist leider Realität im Wiener Gesundheitssystem. Vor allem für Kinder und Jugendliche wird die Versorgung immer schlechter.

Wir sagen: 

Genug gewartet! Alle Kinder sollen endlich genau die Gesundheitsversorgung kriegen, die sie brauchen!

Deshalb fordern wir NEOS:

-  120 Kassenstellen für Kinderärzt_innen und

-   5 neue Gesundheitszentren für Kinder und Jugendliche in Wien

Unterstütze unsere Anliegen!

Pressekonferenz: Sepp Schellhorn und Bettina Emmerling kochen gesundes Kindergarten- und Schulessen

Update: In der Gemeinderatssitzung am 26.11. wurden zwei unserer Anträge dem Gesundheits-Ausschuss zugewiesen - das heißt, unsere Anliegen werden dort demnächst weiter beraten! 

1. Antrag auf eine Task Force zur Kinder- und Jugendgesundheit

2. Antrag auf Pilotprojekt Kinder- und Jugendgesundheitszentrum