Forderungen

GENUG GEWARTET!

Überfüllte Spitalsambulanzen, ewig lange Wartezeiten, fehlende Therapieplätze, Engpässe bei der Gesundheitsversorgung – all das ist leider Realität im Wiener Gesundheitssystem.

Wir sagen: Genug gewartet! Alle Kinder sollen endlich genau die Gesundheitsversorgung bekommen, die sie brauchen!

Deshalb fordern wir NEOS:

120 Kassenstellen für Kinderärzt_innen und

5 neue Gesundheitszentren für Kinder und Jugendliche in Wien

 

DRANKOMMEN STATT WARTEN

Es ist eigentlich ganz simpel erklärt: Es gibt zu viele Kinder für zu wenige Ärzt_innen und das wiederum bedeutet lange Wartezeiten in den Spitälern und Arztpraxen.

Aktuell kommen im Durchschnitt in Wien über 4.100 Kinder auf einen Kassenarzt bzw. eine Kassenärztin – so kann es nicht weitergehen. Wien soll Gelder umschichten und mit der Krankenkasse gemeinsam zumindest 120 Kassenstellen für Kinderärzt_innen in Wien schaffen.

 

HINGEHEN STATT SUCHEN

Keine lange Suche, kein Laufen von A nach B mehr?

Ausgestattet mit Teams aus Kinderärzt_innen, Physiotherapeut_innen, Schulpsycholog_innen, Sozialarbeiter_innen, Gesundheitsberater_innen, Logopäd_innen, etc. sollen 5 neue Zentren für Kinder- und Jugendgesundheit in Wien eine direkte Anlaufstelle für die unterschiedlichen Anliegen und Probleme werden.

 

VORSORGEN STATT BEHANDELN

Letzter Ausweg Arzt – das muss nicht immer sein.

Die Gesundheitsvorsorge in den Schulen von Bewegung, gesunder Ernährung bis hin zu Beratungsangeboten für Fragen aller Art soll ausgebaut werden. Gesundheitsberater_innen sollen die Schulärzt_innen unterstützen und eine quasi Rundum-Ansprechperson für die Kinder und Jugendlichen sein.

Unterstütze jetzt unsere Anliegen!