Zum Inhalt springen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Viele neue Staatsbürgerinnen in der Leopoldstadt

Wien ist eine diverse Stadt und durch die 650 neuen Staatsbürger:innen aus 58 verschiedenen Ländern wird sie jetzt noch vielfältiger - viele davon leben in der Leopoldstadt.

Eine gebührende Feier im Wiener Rathaus

Im schönen Ambiente des Wiener Rathauses hat Bürgermeister Michael Ludwig die neuen Staatsbürger:innen begrüßt. Zur Feier des Tages wurde die Österreichische Bundeshymne sowie die Ode an die Freude gespielt.

Viele lieben an Wien die Leidenschaft für Kunst und Kulinarik. Für das leibliche Wohl hat das traditionelle Buffet vom Rathauskeller gesorgt.

Endlich mitbestimmen

Ein sehr wichtiger Grund, warum diese Menschen Wienerinnen und Wiener werden wollten ist, dass sie in ihrer Heimatstadt auch mitbestimmen wollen. Erst durch die Staatsbürgerschaft bekommen sie nämlich das Wahlrecht. Demokratie ist eines unserer wichtigsten Güter. Für uns NEOS ist die Demokratie so etwas wie unser Glaube.

Leopoldstadt als neue Heimat

Ein beträchtlicher  Anteil der neuen Wienerinnen und Wiener lebt in der Leopoldstadt. Als wachsender Bezirk mit den Stadtentwicklungsgebieten Nordbahnhof und Waterfront bietet die Leopoldstadt vielen neuen Bürgerinnen und Bürgern eine neue Heimat.

Auch wenn das Verfahren einige Zeit in Anspruch genommen hat, ist die Zufriedenheit mit der MA35 sehr hoch. Da zeigt die Umstrukturierungen der Behörde in der Verantwortung von Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr bereits erkennbare Erfolge.

Wir freuen uns über jede und jeden einzelne:n neuen Leopoldstädter:in. Schön, dass sie alle da sind. Sie tragen dazu bei, unsere Leopoldstadt noch lebendiger, vielfältiger und moderner zu machen.

Melde dich für unseren Newsletter an!

Laden...

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

3-2160x1215
18.06.2024NEOS Team1 Minute

Sommersitzung der Bezirksvertretung

Am 13. Juni fand die diesjährige Sommersitzung der Mariahilfer Bezirksvertretung statt. Insgesamt haben wir NEOS 11 Anträge gestellt und waren  bei einigen weiteren Mitantragsteller. Davon möchten wir 2 Schwerpunkte herausgreifen:

Mehr dazu
Ahmad Bachir- Neosnet-1013x570
18.06.2024NEOS Team1 Minute

Ahmad Bachir – Der neue Bezirksmanager von NEOS Hietzing

Ahmad ist der neue Bezirksmanager von NEOS Hietzing. Neben großer Begeisterung für Politik bringt er auch frische Ideen und großen Tatendrang mit ins Team.

Mehr dazu
Fachstelle Demo-3072x1727
13.06.2024NEOS Team3 Minuten

NEOS wirken: Die Fachstelle Demokratie fördert die demokratischen Grundwerte der Jugendlichen

Der Unterschied NEOS zu ÖVP ist , wir führen keine Scheindebatten bei offensichtlichen Problemen, wir handeln . Gerade erst heute hat Christoph Wiederkehr in Wien die Fachstelle Demokratie eröffnet. Die Fachstelle fördert die demokratischen Grundwerte der Jugendlichen in Wien. Sie vernetzt und schult rund 800 Jugendarbeiter: innen der ganzen Stadt, die in Parks und Jugendzentren unterwegs sind, um speziell mit Jugendlichen außerschulisch gezielt an demokratischen Beteiligungsprozessen, politischer Bildung und Extremismusprävention arbeiten.

Mehr dazu

Melde dich für unseren Newsletter an!