Zum Inhalt springen

Faire Chancen für alle mit dem Wiener Bildungs­versprechen

Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft werden schon in der Kindheit gestellt. Eine große Rolle spielt dabei natürlich die Schulzeit. Genau aus diesem Grund war NEOS die Bildung immer schon ein großes Anliegen und unter dem Motto „Flügel heben“ sollten allen Kindern, unabhängig von Muttersprache, Herkunft und Bezirk dieselben Chancen und Möglichkeiten offenstehen. Mit dem Wiener Bildungsversprechen setzen wir einen großen Schritt in diese Richtung.

Wien, die g’scheite Stadt

Zwei Jahre nach der Wien-Wahl fällt mit dem Wiener Bildungsversprechen der Startschuss für mehr Chancengerechtigkeit. Denn egal aus welchem sozialen Milieu oder welchen Grätzl man kommt, die Bildungschance darf dadurch nicht beeinträchtigt werden. Sie ist unser Rüstzeug für ein selbstbestimmtes Leben. Mit dem Bildungsversprechen wollen wir in Kooperation mit der Wiener Bildungsdirektion und der PH Wien allen Wiener Schüler:innen ihr Recht auf beste Bildung gewährleisten.

Gestartet wird damit an 10 Wiener Volks- beziehungsweise Mittelschulen. Über einen Zeitraum von zwei Jahren werden die ausgewählten Schulen in ihrer Entwicklung begleitet und mit individuellen Maßnahmen unterstützt. Im Fokus stehen dabei Schüler:innen, Lehrer:innen und Erziehungsberechtigte gleichermaßen.

Die Maßnahmen 

  • Die Schulen werden über den gesamten Projektzeitraum von Schulentwicklungsberater:innen begleitet
  • Standortrelevante Aktivitäten und Maßnahmen für Schüler:innen erfolgen durch die Beteiligung mitwirkender Kooperationspartner:innen
  • Pädagog:innen erhalten Supervision und maßgeschneiderte Fortbildungsangebote
  • Möglichkeit zur Attraktivierung des Schulareals
  • Fokus auf individuelle Begleitung und Maßnahmenpakete
  • Stärkung der Schulleiter:innen durch Leadership-Workshops
  • Vernetzung und Kooperation der teilnehmenden Schulen

So sollen Schüler:innen an sich und ihre Leistungen glauben und mit Zuversicht in die eigene Zukunft blicken. Lehrer:innen erhalten endlich die Wertschätzung die sie verdienen, was sich wiederum positiv auf das Miteinander in der Schule auswirkt. Schlussendlich profitieren natürlich auch die Erziehungsberechtigten von dem Projekt, denn sie können darauf vertrauen, dass auch die Schule ums Eck ihren Kindern alles bietet, was diese brauchen. 

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

CW 6J7A6333 (1)-1500x843
22.11.2022NEOS Team1 Minute

Wien stärkt den Kinderschutz in den Kindergärten!

Wien bekommt die strengsten Kinderschutz-Kriterien Österreichs für den Bereich der Kindergärten. Das entsprechende Gesetz wurde in Rekordzeit erarbeitet und im Wiener Landtag am Mittwoch beschlossen.

Wien stärkt den Kinderschutz in den Kindergärten!
295707577 678881416927713 4929336296498443919 n-1080x608
21.11.2022NEOS Team2 Minuten

Wieи wollen wir leben

Nach acht erfolgreichen Monaten wurde der partizipative Teil von Wieи wollen wir leben mit dem Beschluss des Leitantrags auf der Wiener Mitgliederversammlung abgeschlossen. Seit dem Beginn des Partizipationsprozesses wurden eure Ideen, Gedanken und Visionen von uns in vier Leuchtturmprojekten und 17 umfassenden Maßnahmen gebündelt. Die Vision ist klar: Freiheit, Fortschritt und Gerechtigkeit sind die Garanten für eine klimafite und zukunftsweisende Stadtentwicklung.

Wieи wollen wir leben

Melde dich für unseren Newsletter an!